Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

flash_by_hand [2014/07/28 18:28]
mwarning angelegt
flash_by_hand [2014/07/28 18:33] (aktuell)
mwarning
Zeile 8: Zeile 8:
       * Auf den Router kommt man nun wenn man sich selber die IP-Adresse 192.168.1.2 gibt und sich per telnet (das geht auch mit Putty) mit dem Router verbindet.       * Auf den Router kommt man nun wenn man sich selber die IP-Adresse 192.168.1.2 gibt und sich per telnet (das geht auch mit Putty) mit dem Router verbindet.
  
-Um eine neues Image (openwrt-..-sysupgrade.bin) aufzuspielen muss die Datei auf den Router in das /tmp/ -Verzeichnis platziert werden und "​sysupgrade -n *.bin" ausgeführt werden. ​Der Rotuer ​startet danach automatisch neu mit der neuen Firmware. ​+Um eine neues Image (openwrt-..-sysupgrade.bin) aufzuspielen muss die Datei auf den Router in das /tmp/ -Verzeichnis platziert werden und "​sysupgrade -n /tmp/*.bin" ausgeführt werden. ​Das Gerät ​startet danach automatisch neu mit der neuen Firmware. ​
  
 Damit eine Datei (unser Image) auf den Router ladet gibt es verschiedene Möglichkeiten:​ Damit eine Datei (unser Image) auf den Router ladet gibt es verschiedene Möglichkeiten:​
 +  * Den SSH Server auf dem Router starten ("/​etc/​init.d/​dropbear start" falls nicht bereits gestartet) und dann per scp das Image auf den Router nach tmp/ kopieren. 
 +  * Einen Webserver auf dem eigenen Computer starten und dann vom Router aus per wget auf den Router herunterladen. Auf dem Rotuer: "cd /tmp/" und dann "wget http://​192.168.1.2/​firmware.bin"​ und schließlich wie immer "​sysupgrade -n firmware.bin"​. 
 +    * Die schnellste Art auf einem Linux System gerade einen Webserver zu starten ist: "​python -m SimpleHTTPServer",​ dies macht das lokale Verzeichnis über http erreichbar. 
 +  * per netcat, aber dafür muss man vermutlich selber eine Linux-Betreibssystem laufen haben: 
 +    * Auf dem eigenen Computer: "cat firmware.bin| netcat -l 3333", auf dem Router: "cd /tmp" und "nc 192.168.1.2 3333 > firmware.bin",​ gefolgt von "​sysupgrade -n firmware.bin"​.